Newsticker | aktuelle Reisebestimmungen

Update vom 10. September 2020 | 15:00 Uhr
Breaking NEWS: Einreise Ungarn

 

Einreise nach Ungarn:

Die begründete Einreise ausländischer Staatsbürger nach Ungarn zu geschäftlichen oder wirtschaftlichen Zwecken ist nunmehr ohne geografische und zeitliche Begrenzung möglich. Gleiches gilt auch für die in Ungarn lebenden HU-Staatsbürger bei der Rückreise nach Ungarn, wenn der Auslandsaufenthalt aus geschäftlichen oder wirtschaftlichen Zwecken (Berufspendler, Geschäftsreisen) erfolgte. Der Zweck muss jedoch hinreichend nachgewiesen werden können. Folgende Dokumente werden daher empfohlen:

BERUFSPENDLER:
1 | Pendlerbescheinigung - durch den Arbeitgeber auszustellen (Vordruck Pendlerbescheinigung)
2 | Kopie des Arbeitsvertrages, Reisepass, ev. Kopie Meldezettel HU

GESCHÄFTSREISEN ZWISCHEN VERBUNDENEN UNTERNEHMEN:
1 | Bestätigung über Geschäftsreise zwischen verbundenen Unternehmen (Vordruck)
2 | Reisepass, Kopie des Arbeitsvertrages, Gewerbeschein, Firmenbuchauszug oÄ

GEWERBLICHER VERKEHR:
1 | Bestätigung über Geschäftsreise (Vordruck)
2 | Auftragsbestätigung, Terminvereinbarung, Einladungsschreiben oÄ
3 | Reisepass, ev. Entsendeunterlagen

Bitte beachten Sie, dass sich die aktuelle Lage auch kurzfristig ändern kann. Aktuelle Informationen und regelmäßige Updates erhalten Sie auf der WKO-Länderwebsite Ungarn: https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/coronavirus-situation-in-ungarn.html

Breaking NEWS: Pendlerverkehr nach Österreich

Novelle Einreiseverordnung 372/2020PENDLERVERKEHR nach Österreich:

  • Seit Samstag, 22.08.2020, bestehen für Personen, die zur Arbeitsleistung in Österreich im Rahmen des regelmäßigen Pendelverkehrs einreisen, keine Test- oder Quarantäneerfordernisse mehr!
  • JEDOCH ist die Pendlereigenschaft durch eine Bestätigung des Arbeitgebers (Vordruck Pendlerbescheinigung) nachzuweisen und eine Kopie des Arbeitsvertrages vorzuzeigen
  • Weitere Details > LINK
Einreise nach VK

Ab 22.8. gilt eine verpflichtende Quarantäne für Reisende aus Österreich in das Vereinigte Königreich!

  • Quarantänepflicht: verpflichtende 14-tägige Heimquarantäne bei Einreise über Land-, Luft- und Seeweg
  • Online Vorabregistrierung inkl. Angabe der Aufenthaltsadresse im VK erforderlich
  • Umfassende Quarantäne-Ausnahmen für Güterverkehr und Entsendungen von Fachkräften für Installations-, Wartungs-, Service- und Reparaturarbeiten
  • Vorlage von Unterlagen als Nachweis zur Erfüllung der Ausnahmekriterien und Beantragung der Freistellung der Quarantäne proaktiv notwendig, um nicht „automatisch“ in Quarantäne geschickt zu werden
  • kein „Ersatz“ der Quarantäne durch Vorlage von Gesundheitszeugnis bzw. negativen PCR-Test – „klassische“ Geschäftsreise damit praktisch unmöglich
  • Alle Details > LINK
Einreise nach Norwegen

Ab 22.8. gilt wieder Quarantänepflicht für Reisende aus Österreich nach Norwegen!

  • Quarantänepflicht: 10-tägige selbstverantwortliche Heimquarantäne
  • Ausnahme: Personen, die unbedingt erforderlich sind (Liste systemrelevanter Funktionen)
  • Um Arbeiten oder Aufträge auszuführen, können Personen mit nicht-systemrelevanten Funktionen mittels negativer PCR-Tests von der Quarantänepflicht befreit werden! (2 Tests erforderlich – 2. Test kann frühestens am fünften Tag durchgeführt werden)
  • Alle Details > LINK

Coronavirus: Wir beraten Sie gerne telefonisch!

Für alle Anfragen rund um das Thema Coronavirus stehen Ihnen unsere ExpertInnen für telefonische Beratungen zur Verfügung:

+43 316 601 400

Über unsere Hotline erreichen Sie uns Mo.-Do. von 8-16 Uhr und Fr. von 8-14 Uhr!

+43 664 8179 297

Zu allen anderen Zeiten kontaktieren Sie bitte direkt unseren ICS-Geschäftsführer Robert Brugger!
News

Unser Service-Portfolio für steirische Unternehmen

Wir informieren und beraten interessierte exportorientierte Unternehmen und stehen heimischen Betrieben mit unserem umfassenden Service-Portfolio unterstützend zur Seite:
INFORMATION
  • Info-Point
  • Persönliche Beratung
  • Workshops zu Märkten & Branchen
  • Themenspezifische Veranstaltungen
  • UNO-Ausschreibungen
INFORMATION
  • Info-Point:
    Schnelle und unkomplizierte Informationen rund um das Thema Export (Länderauskünfte, Exportthemen, Kontakt-Vermittlung u.ä.)
  • Persönliche Beratung:
    Individuelle, tiefergehende Beratungsgespräche zu Länder- und Exportthemen
  • Workshops:
    Regelmäßig stattfindende themenrelevante Workshops zu Branchen und Märkten
QUALIFIKATION
  • EXPEDIRE Export-Academy
  • Webinare & Seminare zu Länder- und Exportthemen
  • ExportKnowHow.at
  • Fokusprogramme
QUALIFIKATION
  • EXPEDIRE Export-Academy:
    Maßgeschneidertes Qualifizierungsprogramm für (Neo-)Exporteure gekoppelt mit individuellen Beratungen.
  • Webinare & Seminare:
    Tiefergehende Informationen zu Länder- und Exportthemen mit Branchen-Experten.
  • ExportKnowHow.at
    Online Service- und Informationsplattform als Nachschlagewerk und Schritt-für-Schritt Anleitung inkl. Export Fit Check.
  • Fokusprogramme:
    Themenspezifische Seminare im Rahmen der 3-jährigen Programme (steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen, Transport & Logistik, Versicherung & Schutz geistigen Eigentums, interkulturelles Coaching etc.)
FÖRDERUNGEN
  • Enabling!Export
  • Förderungen der SFG (Welt!Markt, Erfolgs!Kurs)
  • Internationalisierungsoffensive go international
FÖRDERUNGEN
  • Enabling!Export:
    Begleitung von ausgewählten KMUs auf dem Weg in einen neuen Zielmarkt mit maßgeschneiderter 75% Markteintrittsförderung.  (Fördergeber: ICS)
  • Förderungen der SFG mit Export-Fokus:
    Welt!Markt – Förderung für internationale Auftritte
    Erfolgs!Kurs – Förderung für Wissenszuwachs im Bereich Digitalisierung und Internationalisierung
  • go international:
    STARTGELD FÜR MUTIGE – mehr Angebote, mehr Service und weniger Kostenlast bei der Ausweitung internationaler Präsenz. (Internationalisierungsoffensive des BMDW und der WKO)
NETZWERKE
  • Standortmarketing
  • Incoming Delegationen
  • EEN Geschäftspartnersuche
  • Zugriff auf AW Struktur
  • Wirtschafts-Missionen
  • Länderschwerpunktreisen
NETZWERKE
  • Standortmarketing:
    Durchführung von internationalen Wirtschaftsmissionen für Standort-PR und Netzwerkaufbau, Positionierung der Steiermark als attraktiven Arbeits- und Lebensmittelpunkt für ausländische Fachkräfte.
  • Incoming Delegationen:
    Betreuung von branchenspezifischen Delegationen aus dem Ausland, Vermittlung von Kontakten und Besuche von steirischen Firmen.
  • Wirtschafts-Missionen & Länderschwerpunktreisen:
    Organisation von steirischen Wirtschaftsdelegationen in ausgewählten Fokusländern des ICS.
Veranstaltungen
Highlights im Rückblick

Die Service- und Informationsoffensive

Newsletter

WK-Mitglied? JaNein

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten im Sinne der Datenschutzerklärung zu.

Wir freuen uns, steirische Unternehmen in ihren Exportbestrebungen und Aktivitäten unterstützen zu können!

Ein Unternehmen von:

In Zusammenarbeit mit: