Newsticker | aktuelle Reisebestimmungen

Update vom 10. Juni 2021 | 11:00 Uhr
BREAKING NEWS: Pre-Travel-Clearance Registrierungspflicht fällt bei Einreise aus Staaten der Anlage A

Ab 10.6. ist bei der Einreise aus Staaten der Anlage A (= derzeit alle EU-Staaten und einige Drittstaaten) nach Österreich und nach Aufenthalt dort oder in Österreich in den letzten 10 Tagen, für Personen mit einem 3G-Nachweis, die Registrierung mittels Pre-Travel-Clearance nicht mehr notwendig.

Weitere Details siehe Einreise nach Österreich

 

BREAKING NEWS: Ab 1.6. Einreise aus Kroatien nach Österreich unter Einhaltung der 3G-Regel quarantänefrei möglich

Ab 01. Juni 2021 Einreise aus Kroatien nach Österreich unter Einhaltung der 3G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) quarantänefrei möglich. Diese Regel wird auch für Litauen, Niederlande, Schweden und Zypern angewendet und es befinden sich mit heute keine Staaten auf der Anlage B1 (Hochinzidenzstaaten).

Weitere Details siehe Einreise nach Österreich

Einreise nach Österreich seit 19. Mai und Update 1. Juni

Es erfolgt in vielen Fällen die grundsätzliche Gleichstellung von Getesteten, Genesenen und Geimpften. Auch u.a. bei der Einreise aus Kroatien wird diese 3G Regel nun angewendet.

Wir haben die Verordnung wieder vereinfacht dargestellt zusammengefasst: Einreise nach Österreich

Einreise nach Slowenien: auflagenfreie Einreise aus der Steiermark, Kärnten & Oberösterreich wieder möglich

Wichtige Updates:

  • Nach dem Burgenland, Wien, Niederösterreich und Salzburg wurden mit Samstag, 5. Juni, auch die Bundesländer Kärnten, Steiermark und Oberösterreich von der slowenischen „roten Liste“ gestrichen. Personen aus diesen Bundesländern können somit auflagenfrei (ohne 3G-Nachweise oder Quarantäne) nach Slowenien einreisen.
  • Auf der slowenischen „roten Liste" bleiben unterdessen weiterhin die Bundesländer Tirol & Vorarlberg.
    Für die Einreise aus diesen Gebieten nach Slowenien wird einer der folgenden Nachweise benötigt:

    • NEU: ein negativer Antigen-Schnelltest, nicht älter als 48 Stunden;
    • ein negativer PCR-COVID-19-Test, nicht älter als 48 Stunden;
    • ein Nachweis COVID-19 überstanden zu haben (weitere Details);
    • ein Nachweis, gegen COVID-19 geimpft worden zu sein (Details zu den geltenden Impfstoffen sind auf der Länderseite Slowenien zu finden).

Weitere Details: LINK

Landeverbot für Südafrika, Brasilien und Indien bis inkl. 20.6. verlängert. Ab 1.6. Landeverbot für UK

Das Landeverbot für Südafrika, Brasilien und Indien und ab 1.6. für UK wurde bis inkl. 20.6.2021 verlängert (BGBl. II Nr. 581/2020 idF 229/2021). Die übrigen Bestimmungen - Ausnahmen zB für Frachtflüge, Flüge zum Transport von Pflege- und Gesundheitspersonal sowie Saisoniers (Land- und Forstwirtschaft) - bleiben unverändert.

Neben Indien, Brasilien und Südafrika wird UK als Virusvariantengebiet eingestuft (25.05.2021)

Das Vereinigte Königreich wurde zu Ländern der Anlage B2 (Virusvariantengebiete) hinzugefügt (Stand 25.5.2021).

Coronavirus: Wir beraten Sie gerne telefonisch!

Für alle Anfragen rund um das Thema Coronavirus stehen Ihnen unsere ExpertInnen für telefonische Beratungen zur Verfügung:
News

Unser Service-Portfolio für steirische Unternehmen

Wir informieren und beraten interessierte exportorientierte Unternehmen und stehen heimischen Betrieben mit unserem umfassenden Service-Portfolio unterstützend zur Seite:
INFORMATION
  • Info-Point
  • Persönliche Beratung
  • Workshops zu Märkten & Branchen
  • Themenspezifische Veranstaltungen
  • UNO-Ausschreibungen
INFORMATION
  • Info-Point:
    Schnelle und unkomplizierte Informationen rund um das Thema Export (Länderauskünfte, Exportthemen, Kontakt-Vermittlung u.ä.)
  • Persönliche Beratung:
    Individuelle, tiefergehende Beratungsgespräche zu Länder- und Exportthemen
  • Workshops:
    Regelmäßig stattfindende themenrelevante Workshops zu Branchen und Märkten
QUALIFIKATION
  • Export Academy
  • ExportKnowHow.at
  • Fokusprogramme
QUALIFIKATION
  • Export Academy:
    Maßgeschneidertes Qualifizierungsprogramm für (Neo-)Exporteure bestehend aus Webinaren und Seminaren zu Länder- und Exporthemen. Die Workshops sind mit individuellen Beratungen bei den jeweiligen Branchenexperten gekoppelt.
  • ExportKnowHow.at
    Online Service- und Informationsplattform als Nachschlagewerk und Schritt-für-Schritt Anleitung inkl. Export Fit Check.
  • Fokusprogramme:
    Themenspezifische Seminare im Rahmen der 3-jährigen Programme (steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen, Transport & Logistik, Versicherung & Schutz geistigen Eigentums, interkulturelles Coaching etc.)
FÖRDERUNGEN
  • Enabling!Export
  • Förderungen der SFG (Welt!Markt, Erfolgs!Kurs)
  • Internationalisierungsoffensive go international
FÖRDERUNGEN
  • Enabling!Export:
    Begleitung von ausgewählten KMUs auf dem Weg in einen neuen Zielmarkt mit maßgeschneiderter 75% Markteintrittsförderung.  (Fördergeber: ICS)
  • Förderungen der SFG mit Export-Fokus:
    Welt!Markt – Förderung für internationale Auftritte
    Erfolgs!Kurs – Förderung für Wissenszuwachs im Bereich Digitalisierung und Internationalisierung
  • go international:
    STARTGELD FÜR MUTIGE – mehr Angebote, mehr Service und weniger Kostenlast bei der Ausweitung internationaler Präsenz. (Internationalisierungsoffensive des BMDW und der WKO)
NETZWERKE
  • Standortmarketing
  • Incoming Delegationen
  • EEN Geschäftspartnersuche
  • Zugriff auf AW Struktur
  • Wirtschafts-Missionen
  • Länderschwerpunktreisen
NETZWERKE
  • Standortmarketing:
    Durchführung von internationalen Wirtschaftsmissionen für Standort-PR und Netzwerkaufbau, Positionierung der Steiermark als attraktiven Arbeits- und Lebensmittelpunkt für ausländische Fachkräfte.
  • Incoming Delegationen:
    Betreuung von branchenspezifischen Delegationen aus dem Ausland, Vermittlung von Kontakten und Besuche von steirischen Firmen.
  • Wirtschafts-Missionen & Länderschwerpunktreisen:
    Organisation von steirischen Wirtschaftsdelegationen in ausgewählten Fokusländern des ICS.
Veranstaltungen
Highlights im Rückblick

Die Service- und Informationsoffensive

Newsletter

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten im Sinne der Datenschutzerklärung zu.

Wir freuen uns, steirische Unternehmen in ihren Exportbestrebungen und Aktivitäten unterstützen zu können!

Ein Unternehmen von:

In Zusammenarbeit mit: