Newsticker | aktuelle Reisebestimmungen

Update vom 21. Juli 2021 | 13:00 Uhr
Update: Reisen in Zeiten von Covid19 | Nützliche Websites für Flug- & Reiseverkehr

Einreise nach Österreich

  • Einreisebestimmungen nach Österreich aus allen Ländern: Corona-Einreisecheck der Arbeiterkammer Österreich

Flugreisen

Update: Reisebestimmungen USA | Österreich
  • Weiterhin keine private (Ein-)reisen aus Schengen in die USA möglich
  • National Interest Exception (NIE) Ausnahmeregelungen: Gültigkeit wurde auf 12 Monate verlängert (mehrmalige Einreisen nun möglich)
  • Unbeschränkte Einreise aus USA nach Österreich möglich (auch für private bzw. touristische Zwecke)

 

Weitere Informationen zu den aktuelle Reisebestimmungen USA | Österreich.

BREAKING NEWS: Tschechien verschärft die Einreiseregelungen für Reisende aus Österreich | 9. Juli
  • Einreise nach CZ über 24 Stunden nur mit 3G-Regel möglich:
    • Geimpft: mind. 14 Tage nach der zweiten Dosis (EU-Impfzertifikat)
    • Genesen: mind. 11 Tage und max. 180 Tage nach dem ersten positiven PCR-Test
    • Getestet:
      • PCR-Test: max. 72 h vor der Einreise
      • Antigen-Test: max. 48 h vor der Einreise
  • Vor Einreise Online-Einreiseformular ausfüllen

KEIN 3G-Nachweis | KEINE Online Registrierung erforderlich für/bei:

  • Aufenthalt in CZ kürzer als 24 Stunden (gilt nur für Nachbarländer)
  • Grenzpendler
    • Pendeln muss mindestens 1x pro Woche erfolgen
    • AT-Grenzpendlerbescheinigung | CZ-Grenzpendlerformular mitführen
  • Personen zur Aufrechterhaltung des Güter- und Personenverkehrs
    • Gilt für Fahrzeuge der Kategorie N1-N3
    • Mit Bescheinigung für Beschäftigte im internationalen Verkehr (Formular)
  • Transitreisende durch CZ
    • Dauer max. 12 Stunden
    • Gilt für Personen mit Aufenthalt in der EU
    • Gilt nicht für Transitreisende aus Ländern mit extremen Risiko
Update: Einreise nach Österreich

Seit 8.7.2021 werden Armenien, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Brunei, Jordanien, Kanada, Katar, Kosovo, Moldau und Montenegro zu den Ländern der Anlage 1 (Staaten mit geringem epidemiologischen Risiko) hinzugefügt.

Zu der Liste der Virusvariantengebiete in der Anlage 2 wird Russland hinzugefügt.

Weitere Informationen zur Einreise nach Österreich.

Einreise nach Österreich ab 01.07.2021

Wir haben die Verordnung wieder vereinfacht dargestellt zusammengefasst: Einreise nach Österreich

 

Coronavirus: Wir beraten Sie gerne telefonisch!

Für alle Anfragen rund um das Thema Coronavirus stehen Ihnen unsere ExpertInnen für telefonische Beratungen zur Verfügung:
News

Unser Service-Portfolio für steirische Unternehmen

Wir informieren und beraten interessierte exportorientierte Unternehmen und stehen heimischen Betrieben mit unserem umfassenden Service-Portfolio unterstützend zur Seite:
INFORMATION
  • Info-Point
  • Persönliche Beratung
  • Workshops zu Märkten & Branchen
  • Themenspezifische Veranstaltungen
  • UNO-Ausschreibungen
INFORMATION
  • Info-Point:
    Schnelle und unkomplizierte Informationen rund um das Thema Export (Länderauskünfte, Exportthemen, Kontakt-Vermittlung u.ä.)
  • Persönliche Beratung:
    Individuelle, tiefergehende Beratungsgespräche zu Länder- und Exportthemen
  • Workshops:
    Regelmäßig stattfindende themenrelevante Workshops zu Branchen und Märkten
QUALIFIKATION
  • Export Academy
  • ExportKnowHow.at
  • Fokusprogramme
QUALIFIKATION
  • Export Academy:
    Maßgeschneidertes Qualifizierungsprogramm für (Neo-)Exporteure bestehend aus Webinaren und Seminaren zu Länder- und Exporthemen. Die Workshops sind mit individuellen Beratungen bei den jeweiligen Branchenexperten gekoppelt.
  • ExportKnowHow.at
    Online Service- und Informationsplattform als Nachschlagewerk und Schritt-für-Schritt Anleitung inkl. Export Fit Check.
  • Fokusprogramme:
    Themenspezifische Seminare im Rahmen der 3-jährigen Programme (steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen, Transport & Logistik, Versicherung & Schutz geistigen Eigentums, interkulturelles Coaching etc.)
FÖRDERUNGEN
  • Enabling!Export
  • Förderungen der SFG (Welt!Markt, Erfolgs!Kurs)
  • Internationalisierungsoffensive go international
FÖRDERUNGEN
  • Enabling!Export:
    Begleitung von ausgewählten KMUs auf dem Weg in einen neuen Zielmarkt mit maßgeschneiderter 75% Markteintrittsförderung.  (Fördergeber: ICS)
  • Förderungen der SFG mit Export-Fokus:
    Welt!Markt – Förderung für internationale Auftritte
    Erfolgs!Kurs – Förderung für Wissenszuwachs im Bereich Digitalisierung und Internationalisierung
  • go international:
    STARTGELD FÜR MUTIGE – mehr Angebote, mehr Service und weniger Kostenlast bei der Ausweitung internationaler Präsenz. (Internationalisierungsoffensive des BMDW und der WKO)
NETZWERKE
  • Standortmarketing
  • Incoming Delegationen
  • EEN Geschäftspartnersuche
  • Zugriff auf AW Struktur
  • Wirtschafts-Missionen
  • Länderschwerpunktreisen
NETZWERKE
  • Standortmarketing:
    Durchführung von internationalen Wirtschaftsmissionen für Standort-PR und Netzwerkaufbau, Positionierung der Steiermark als attraktiven Arbeits- und Lebensmittelpunkt für ausländische Fachkräfte.
  • Incoming Delegationen:
    Betreuung von branchenspezifischen Delegationen aus dem Ausland, Vermittlung von Kontakten und Besuche von steirischen Firmen.
  • Wirtschafts-Missionen & Länderschwerpunktreisen:
    Organisation von steirischen Wirtschaftsdelegationen in ausgewählten Fokusländern des ICS.
Veranstaltungen
Highlights im Rückblick

Die Service- und Informationsoffensive

Newsletter

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten im Sinne der Datenschutzerklärung zu.

Wir freuen uns, steirische Unternehmen in ihren Exportbestrebungen und Aktivitäten unterstützen zu können!

Ein Unternehmen von:

In Zusammenarbeit mit: