ASIENTAG | Made in Asia

Anmeldung zur Veranstaltung
virtuell
  • Donnerstag, 20. Mai 2021 | 10:45 - 11:30 Uhr
Anmelden

Registrierung zur Session über den ASIEN TAG 2021

Ihr Kontakt im ICS

Daniela GUSS

Projektleitung Fokusprogramme
T +43 316 601 546
M +43 664 8179273
E daniela.guss@ic-steiermark.at

Status quo und Zukunftsperspektive der Produktion in China vs. ASEAN

Wir diskutieren mit Experten, wie sich die Bedingungen bei Lohnfertigung bis hin zur Fertigung von High-Tech Produkten ändern. Welche Gründe gibt es nach wie vor für Niederlassungen und Produktionsstandorte in China und was sind Beweggründe, um sich auch in SO-Asien umzusehen. Inwiefern spielen die Handelspolitik der USA, Abkommen wie das RCEP, die Auswirkungen von COVID-19 und die Entwicklung asiatischer Absatzmärkte und Investitionsanreize eine Rolle.

Die Themen werden aus 3 Perspektiven beleuchtet:

1 | Dynamischer Wirtschaftsraum Asien aus akademischer, internationaler Perspektive



2 | Anknüpfungspunkte für österreichische Firmen & Trends


3 | Reality Check mit 4 Unternehmen/Experten, die bereits in China und SO Asien produzieren (lassen) bzw. über langjährige Niederlassungen verfügen


Moderation:

Session in Kooperation ICS Internationalisierungscenter Steiermark & Außenwirtschaftscenter Bangkok.

Veranstaltungen