EXPORT ACADEMY | Planspiel für Warenexport & Logistik

Anmeldung zur Veranstaltung
Campus 02, Körblergasse 126
  • Donnerstag, 29. September 2022 & Donnerstag, 13. Oktober 2022 | 08:30 - 17:00 Uhr (Anmeldephase abgelaufen)

Ihr Kontakt im ICS

Cornelia BERGER

Projektmanagement Restart Export
T +43 316 601 256
M +43 664 82 10 603
E cornelia.berger@ic-steiermark.at

Alexandra KOHRGRUBER

Projektleitung Restart Export
T +43 316 601 275
M +43 664 8179369
E alexandra.kohrgruber@ic-steiermark.at

von A wie Angebot bis Z wie Zustellung

In Kleingruppen erarbeiten wir echte Fälle und Fragen aus dem Exportalltag wie:

  • Sie erhalten eine Anfrage aus China – Welche Informationen benötigen Sie, um ein Angebot zu erstellen?
  • Sie bekommen den Zuschlag für einen Auftrag eines amerikanischen Kunden – Wie kalkulieren Sie die Kosten für den Transport in die USA?
  • Der Warenexport in verschiedenen Ländern ist Ihnen nicht neu, aber was können Sie verbessern?

In dieser zweitägigen interaktiven Export Academy decken wir Kostenfallen und Fallstricke auf & geben Ihnen wertvolle Tipps für den erfolgreichen internationalen Warenexport.

Ziele:

  • Optimierung der Geschäftsprozesse entlang der Lieferkette
  • Vertragsgestaltung zum Vorteil des Exporteurs
  • Reduktion von Haftungsrisiken, Entwicklung einer Risiko-Checkliste
  • Kennenlernen von Besonderheiten verschiedener internationaler Märkte
  • Richtige Exportkalkulation, um Geschäfte besser zu bewerten

Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus erfahrenen Exportunternehmen aus Bereichen wie z.B. Sales, Logistik, Zoll sowie Einsteiger und Start-ups.

"Nur wer sein Risiko kennt kann es kontrollieren und gezielt gegensteuern: Darum geht es in dieser Export Academy. Im Seminar lernen Sie aus Fehlern und den Erfahrungen, die andere Unternehmen bereits gemacht haben.“

Anmeldung & Organisatorisches

Wenn Sie an diesem Gruppencoaching teilnehmen möchten, schicken Sie bitte Ihr ausgefülltes Firmenprofil (siehe Downloadbereich rechts) bis Montag, 19.September 2022 an restartexport@ic-steiermark.at

Dieses hochwertige Qualifizierungsseminar kann im Rahmen des EFRE-Projekts Restart Export kostenlos angeboten werden, da die regulären Kosten von rund € 850.- netto (Richtwert, De-minimis-Beihilfen relevant!) pro TeilnehmerIn aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert werden.

Um eine hohe Qualität dieser Export Academy sicherzustellen, ist die TeilnehmerInnen-Anzahl begrenzt (max. 12 Personen). Die TeilnehmerInnen werden sorgfältig anhand der übermittelten Firmenprofile ausgewählt. Wir machen darauf aufmerksam, dass bei Stornierung Ihrer Teilnahme nach dem 21. September 2022 Stornokosten iHv € 150.- netto verrechnet werden. Das Seminar ist derzeit als Präsenzveranstaltung geplant. Falls die COVID-Situation dies nicht zulässt, behalten wir uns vor das Seminar zu verschieben oder abzusagen.

Veranstaltungen