B2B-Gespräche @ Innovation Village 2022

Anmeldung zur Veranstaltung
Online-Event
Es gibt keine zukünftigen Veranstaltungen.

Ihr Kontakt im ICS

Lisa-Maria KATHOLNIG

EU-Projektmanagement
T +43 316 601 417
M +43 664 81 79 376
E lisa-maria.katholnig@ic-steiermark.at

Neue Partner, nachhaltige Technologien & Lösungen für Ihr grünes und digitales Geschäftsmodell!

ENEA, Partner des BRIDGeconomies-Konsortiums des Enterprise Europe Network, organisiert im November dieses Jahres das virtuelle Matchmaking-Event Innovation Village 2022. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf nachhaltigen & intelligenten Technologien und Lösungen, die für den zweifachen, grünen und digitalen Wandel von besonderer Bedeutung sind!

Am 2. März 2022 hat die Europäische Kommission eine Mitteilung über das Europäische Wachstumsmodell vorgelegt. Die Mitteilung erinnert an die gemeinsamen Ziele, zu denen sich die EU und ihre Mitgliedstaaten in Bezug auf den grünen und digitalen Wandel und die Stärkung der sozialen und wirtschaftlichen Widerstandsfähigkeit verpflichtet haben. Sie erkennt auch an, dass die europäische Wirtschaft vor dem Hintergrund großer Unsicherheiten in Zusammenhang mit den globalen und sicherheitspolitischen Aussichten noch nie dagewesenen Umbrüche erfahren wird.

Das virtuelle Matchmaking-Event ist kostenlos und bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, private Unternehmen (einschließlich Start-ups, Spin-offs, KMU und Großunternehmen) sowie Behörden und Kommunen, Universitäts- und Forschungszentren, Industrieunternehmen und Verbände zu treffen, die an neuen Technologien und Lösungen arbeiten, um den so genannten zweifachen (grünen und digitalen) Wandel hin zu einer kohlenstoff- und abfallfreien Wirtschaft zu erreichen. Informieren Sie sich im Zuge des Events zudem über fortschrittliche Technologien, den Innovationsbedarf von Institutionen und Kommunen, neue Anwendungen von KMU und technische Herausforderungen von Großunternehmen in den beiden Bereichen.

Für wen ist die Veranstaltung spannend?

Privatunternehmen, Universitäten, Forschungszentren und Interessenvertreter, die sich mit den Themen nachhaltige Entwicklung, Kreislaufwirtschaft und intelligente Energie, intelligente und nachhaltige Mobilität, Digitalisierung und Deep Tech beschäftigen und daran interessiert sind, Technologie- und Business-Partnerschaften anzubahnen, Kooperations- und Forschungsprojekte zu starten und Geschäftsmöglichkeiten auf neuen Märkten zu erschließen.

Veranstaltungen