13. Juli 2022

Zu Besuch bei ATM Recyclingsystems GmbH

Ihr Kontakt im ICS

Marion KIKINGER

Exportförderberatung
T +43 316 601 703
M +43 664 8179216
E marion.kikinger@ic-steiermark.at

Christina ULRICH

Projekt Restart Export
T +43 316 601 445
M +43 664 82 10 492
E christina.ulrich@ic-steiermark.at

Steirischer Metallrecycling-Technik-Spezialist plant Eintritt in neue Märkte

Unsere Expertin für Finanzierung- und Förderberatung Marion Kikinger besuchte Mitte Juli gemeinsam mit Christina Ulrich (Projekt Restart Export) die ATM Recyclingsystems GmbH in Fohnsdorf.

Im Fokus des gemeinsamen Austausches mit Andreas Anbauer und Rene Krall standen insbesondere Exportförderungen der Internationalisierungsoffensive „go international“ und das Projekt Restart Export.

Schwerpunkt Markteintritt 

Wie zahlreiche Exporteure ist auch das steirische Unternehmen von Umsatzeinbußen in Russland und Weißrussland betroffen. Diese freien Ressourcen werden nun genutzt, um sich verstärkt der Erschließung neuer Märkte zu widmen.

 

Die Markteintrittsförderung von „go international“ kann 75% der Projektkosten fördern. (Russland-Paket)

„Wir als ATM Recyclingsystems GmbH sehen im Wegfall des Russischen und Weißrussischen Marktes eine enorme Herausforderung und zugleich auch eine große Chance für die Zukunft. Eines unserer Ziele ist eine weitaus intensivere Nutzung bzw. Recycling von Sekundärrohstoffen und damit eine Kreislaufwirtschaft, die mit partiellem Ausfall des Primärrohstofflieferanten Russland nun de facto wichtiger werden wird. Dank des Wirtschaftsförderungsprogrammes der WKO und dem ICS haben wir ausgezeichnete fachliche Unterstützung für mehr Handlungsspielraum im Erreichen unserer Ziele.“

Wir freuen uns das Unternehmen bei der Markterschließung beraten zu dürfen!