Wirtschaftsmission RehaMed Slowenien

Anmeldung zur Veranstaltung
Aufgrund der aktuell getroffenen Maßnahmen und Empfehlungen der österreichischen Bundesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus wird diese Veranstaltung verschoben.
  • Mittwoch, 15. April 2020 | Beginn: 10:00 Uhr - VERSCHOBEN (Anmeldephase abgelaufen)

VERSCHOBEN

Trends und Chancen bei Medizintechnik und Rehabilitation

Suchen Sie neue Geschäftschancen innerhalb der slowenischen Medizintechnik- und Rehabilitationsbranche?
Möchten Sie Kontakte mit slowenischen Gesundheitseinrichtungen und Pflegeheimen knüpfen und sich über die Medizintechnikbranche informieren?

Zielgruppe der Veranstaltung sind österreichische:

  • Ausstatter und Planer von Gesundheitseinrichtungen
  • Händler und Hersteller von Medizin- und Rehabilitationstechnik
  • Spitäler, Privatkliniken und Rehabilitationszentren
  • IT-Unternehmen im Gesundheitsbereich

Geplant sind Fachvorträge, individuelle B2B-Gespräche mit slowenischen Unternehmen innerhalb der Branche, Besichtigungen ausgewählter Firmen und viel Gelegenheit das Netzwerk in Slowenien zu erweitern.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

Ihre Vorteile:

  • Vertiefte Informationen zu Gesundheitssystem, Gesundheitseinrichtungen, Medizin- und Rehabilitationstechnikbranche, Projekten und Branchentrends
  • Organisierte B2B-Gespräche mit Ihren potenziellen Partnern in Slowenien (basierend auf Ihrem Geschäftswunsch)
  • Firmenbesichtigungen bzw. Besuche bei Fachverbänden
  • Expertenvorträge

Kosten:

  • Teilnahmegebühr Mitglieder: 300 EUR
  • Teilnahmegebühr Nichtmitglieder: 600 EUR

In Slowenien sind im Bereich Medizin und Rehabilitation unzählige private und öffentliche Gesundheitseinrichtungen tätig. Viel Bedarf gibt es in Sachen Neubauten/Renovierungen, Anschaffungen von modernen elektromedizinischen Geräten, Rehabilitationsausstattung und Ausstattung für Spitäler, Pflegeheime und Rehabilitationseinrichtungen. In Sachen Technik und medizinische Hilfsmittel sind am Markt sehr viele Händler von Rehabilitations- und Medizintechnik präsent als auch kleine Hersteller von hochwertigen Nischenprodukten. Alle erwähnten Aspekte des Marktes bieten gute Möglichkeiten für die Suche nach neuen Kontakten, Abnehmern, Vertriebspartnern, Kooperationspartnern.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte: 
AußenwirtschaftsCenter Laibach
Ansprechperson: Frau Klara Kristina Štumpfl
T +386 (0)1 513 97 70
E laibach@wko.at

Veranstaltungen