Wirtschaftsdelegierten-Sprechtag

Anmeldung zur Veranstaltung
Wirtschaftskammer Steiermark
Körblergasse 111-113 | 7. OG
8010 Graz
Es gibt keine zukünftigen Veranstaltungen.

Ihr Kontakt im ICS

Sandra TANOS

T +43 316 601 271
M +43 664 8179379
E sandra.tanos@ic-steiermark.at

Cornelia EISENDLE

Service-Team
T +43 316 601 407
E cornelia.eisendle@ic-steiermark.at

5 europäische Länder im Fokus

Nutzen Sie die Chance, sich über die aktuelle Wirtschaftslage sowie über Produkt- & Branchenentwicklungen in den einzelnen Märkten zu informieren! Stimmen Sie Ihre Marktbearbeitungsstrategien ab und besprechen Sie individuelle Anliegen in einem persönlichen Gespräch.

  • Sie fragen sich, welche Marktchancen für Sie in den Regionen bestehen?
  • Sie möchten sich über aktuelle Wirtschaftslagen und Branchenentwicklungen aus erster Hand informieren?
  • Sie haben explizite Anliegen, die Sie direkt besprechen möchten?

Dann buchen Sie persönliche Gespräche mit den Wirtschaftsdelegierten!

Sichern Sie sich Ihre Termine!

Folgende Wirtschaftsdelegierte stehen Ihnen für persönliche Gespräche zur Verfügung:

Buchen Sie jetzt Ihre 30-minütigen Terminslots und besprechen Sie Ihre Anliegen direkt.

Unser Tipp:
Gestalten Sie Ihre Gespräche noch effizienter und senden Sie Ihre Fragen bereits im Vorhinein via E-Mail an das jeweilige AußenwirtschaftsCenter. (Die E-Mail-Adressen finden Sie mittels Klick auf das jeweilige AC.)

 

Hinweis / Teilnahmebedingungen

  • In den gesamten Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Steiermark gilt FFP2-Masken-Pflicht!
  • Persönliche Gespräche sind nur als Einzelperson bzw. ohne Begleitperson/en sowie mit verpflichtendem 3G-Nachweis (Getestet, Genesen, Geimpft) möglich! (Nachweis bitte zur Vorlage am Veranstaltungstag mitbringen!)

Getestet

  • Negativer PCR-Test (maximal 72 Stunden alt)
  • Antigen-Test (maximal 48 Stunden alt)

Genesen

  • Eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten 6 Monaten überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde.

  • Ein Nachweis/behördliches Genesungszertifikat oder ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten 6 Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich an SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt wurde.
  • Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf.

Geimpft

  • Nachweis über eine erfolgte Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als 3 Monate zurückliegen darf oder
  • Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, oder
  • Nachweise über eine Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf

Änderungen vorbehalten!

Veranstaltungen