Steirische Wirtschaftsreise Vietnam | Hanoi, Haiphong und Ho Chi Minh City

Anmeldung zur Veranstaltung
Hanoi, Haiphong und Ho Chi Minh City
  • Samstag, 15. Oktober 2022 - Freitag, 21. Oktober 2022
Anmelden

Verlängerter Anmeldeschluss: bis 31. August 2022

(Achtung: Teilnehmeranzahl ist begrenzt)

Ihr Kontakt im ICS

Daniela GUSS

Projektleitung Fokusprogramme
T +43 316 601 546
M +43 664 8179273
E daniela.guss@ic-steiermark.at

Urbane Technologien, Mobilität, Umwelt & Anlagenbau

Die vietnamesische Wirtschaft kehrt heuer wieder auf den früheren Wachstumspfad zurück und wird schätzungsweise um bis zu 7 % zulegen. Ihre Dynamik geht von den urbanen Zentren Ho Chi Minh City und Hanoi aus. Beide Städte stehen aber auch vor immensen Herausforderungen in den Bereichen Infrastruktur, Mobilität und Umwelt.

Urbane Konzepte und Infrastrukturzulieferungen sind daher ebenso gefragt wie Verkehrs-, Umwelt- und Energietechnologien. Für Anlagenbau und Technologiekooperationen stehen die Zeichen nach der Pandemie ebenfalls gut, denn aufgeschobene Investitionen werden sowohl vom Privatsektor als auch der öffentlichen Hand nachgeholt.

Das AußenwirtschaftsCenter Ho Chi Minh City veranstaltet die österreichweite Wirtschaftsmission „Technologien für urbane Räume und Industrie in Vietnam“ nach Hanoi, Haiphong und Ho Chi Minh City. Das ICS organisiert im Rahmen dieser Wirtschaftsmission eine steirische Delegationsreise unter der Leitung von Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Warum teilnehmen?

  • Auf dieser Wirtschaftsmission nehmen wir gemeinsam mit österreichischen Unternehmen Termine bei Regierungsbehörden wahr und organisieren ein Wirtschaftsforum mit der Stadt Ho Chi Minh City. Darüber hinaus haben die teilnehmenden Firmen die Möglichkeit zu individuellen Geschäftsterminen.
  • Besuche von bekannten Industrieunternehmen (bspw. VinFast LLC) und Smart City Projekten
  • Die Veranstaltung richtet sich an österreichische Unternehmen mit Geschäftsinteressen in den Sektoren Infrastrukturzulieferungen, Kommunaltechnik (urbane Technologien), Mobilität, Energieeffizienz, Umwelt und Anlagenbau.

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international , einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich organisiert.

Anmeldung & Organisatorisches

Anmeldeschluss ist der 31. August 2022.

Die Anmeldung ist nur nach schriftlicher Bestätigung gültig – siehe Anmeldeformular im Downloadbereich

 

"Vietnam ist eine aufstrebende Volkswirtschaft mit beeindruckenden, zweistelligen Wirtschaftswachstumszahlen. Um den stark steigenden Bedarf im logistischen Bereich entgegenzukommen, investiert die vietnamesische Regierung im großen Stil in Infrastruktur. Etliche Smart City -Projekte sind in Planung. Besonders gefragt dabei sind dauerhafte Technologien und Knowhow um umweltschonendes, energie-effizientes Wachstum zu ermöglichen. Österreichische Unternehmen haben ausgezeichnete Chancen, um einzigartige, hochwertige Lösungen einzubringen. Persönliche Bestandsaufnahme und Kontakt zu Experten, Investoren und bereits erfolgreichen Unternehmen vor Ort sind dabei unerlässlich. Die vom WKÖ geführte Wirtschaftsmission öffnet Ihnen die Türen, um sich ein gutes Bild zu machen und Kontakte mit Entscheidungsträger zu legen."

Veranstaltungen