EXPORT ACADEMY | SEO als Export-Beschleuniger

Anmeldung zur Veranstaltung
virtuell
  • Donnerstag, 14. Oktober 2021 | 9:00 Ende 16:00, Seminar
Anmelden
  • Diese Veranstaltung ist kostenlos.
  • Stornierungskosten ab 7. Oktober: EUR 150.- pro TeilnehmerIn
  • Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt.
  • Bitte Firmenprofil ausfüllen!
  • Eine Anmeldung ist erst mit Bestätigung durch den Veranstalter gültig!
  • Anmeldeschluss: Mittwoch, 29. September 2021
  • Wir laden Sie herzlich, ein als Einstieg den kostenlosen Digitalisierungs-Fit Check zu machen!

Alexandra KOHRGRUBER

Projektleitung
T +43 316 601 275
M +43 664 8179369
E alexandra.kohrgruber@ic-steiermark.at

Roswitha SCHIPFER

Projektmanagement
T +43 316 601 256
M +43 664 8210492
E roswitha.schipfer@ic-steiermark.at

Wie man mit Suchmaschinenoptimierung effizient KundInnen in anderen Ländern gewinnen kann.

Erfahren Sie in diesem Seminar,

  • wie Sie Ihren Webauftritt verbessern, um mehr KundInnen aus anderen Ländern zu gewinnen.
  • wie Suchmaschinenoptimierung (SEO) funktioniert.
  • welche Suchbegriffe für Ihr Produkt/ Ihre Dienstleistung die richtigen sind.
  • welche Herausforderungen SEO für internationale und mehrsprachige Webseiten mit sich bringt.

Weiters können die TeilnehmerInnen nach dem Webinar ihre Strategie rund um ihre Suchmaschinenoptimierung noch in einer einstündigen Follow-up-Beratung bei dem Vortragenden vertiefen. Das Coaching kann innerhalb von 2 Monaten nach Ende der Veranstaltung bis zum 14. Dezember 2021 in Anspruch genommen werden.

Thomas Kloos ist seit 2001 im Feld der Online-Kommunikation und Suchmaschinenoptimierung tätig. Seine Stärken liegen in der Analyse und der Entwicklung von erfolgreichen SEO-Strategien. Als Gründer und Geschäftsführer der SEO Agentur .kloos KG legt er besonderen Wert auf ständige Weiterbildung und das Testen neuer Technologien und Ansätze für SEO. Thomas Kloos ist Autor des Buches „SEO. KLARTEXT“ und hält regelmäßige Workshops und Vorträge zum Thema SEO und Digital Marketing.

Teilnahmebedingungen
Die regulären Kosten für dieses hochwertige Qualifizierungsseminar betragen € 500.- netto (Richtwert, De-minimis-Beihilfen relevant!)  pro TeilnehmerIn. Im Rahmen des EFRE-Projekts Restart Export kann dieses Seminar jedoch für eine begrenzte Teilnehmerzahl kostenlos angeboten werden, da die Teilnahmegebühren aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert werden.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, schicken Sie bitte Ihr ausgefülltes Firmenprofil (Vorlage im Downloadbereich verfügbar) bis Mittwoch, den 29. September 2021 an alexandra.kohrgruber@ic-steiermark.at. Um eine hohe Qualität dieser Export Academy sicherzustellen, ist die TeilnehmerInnen-Anzahl begrenzt. Die TeilnehmerInnen werden sorgfältig anhand der übermittelten Firmenprofile ausgewählt.

Wir machen allerdings darauf aufmerksam, dass bei Stornierung Ihrer Teilnahme nach dem 6. Oktober 2021 Stornokosten iHv € 150.- netto verrechnet werden.

Veranstaltungsformat

Das Seminar ist derzeit als Präsenzveranstaltung geplant. Falls die COVID-Situation dies nicht zulässt, wird die Veranstaltung online mittels der Web-Applikation Clickmeeting abgehalten.  Sie benötigen hierfür kein eigenes Programm. Damit Sie ein ausgezeichnetes Webinar-Erlebnis haben, prüfen Sie bitte vorab Ihre Internet- und Systemkonfiguration.

  • Für eine reibungslose Veranstaltung empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Safari, Firefox, Opera oder Edge (die Teilnahme mit Internet Explorer ist nicht möglich).
  • Sie können während des Workshops im Chat Fragen stellen bzw. sich durch selbstständiges Freischalten von Kamera und Mikrofon zu Wort melden.

Veranstaltungen