EXPERTENTALK | PRAXIS WORKSHOP AFRIKA mit Schwerpunkt Südafrika

Anmeldung zur Veranstaltung
WKO Steiermark, Erzherzog-Johann Zimmer, 7.Stock
  • Mittwoch, 2. September 2020 | 9 - 11:30 Uhr
Anmelden

Achtung: Limitierte Teilnehmerzahl!

Ihr Kontakt im ICS

Mag. Daniela GUSS

Projektleitung Fokusprogramme
T +43 316 601 546
M +43 664 8179273
E daniela.guss@ic-steiermark.at

Projekte und Finanzierungsmodelle

PROGRAMM

Moderation: Dr. Robert Brugger | Geschäftsführer ICS Internationalisierungscenter Steiermark

 

01 | Südafrika-Update

  • Mag. Martin Meischl | österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Johannesburg

Wie ist die aktuelle Lage in Südafrika betreffend Corona. Südafrika plant öffentliche Aufträge im Wert von 20,5 Milliarden US-Dollar zu vergeben, um die wirtschaftliche Erholung nach Corona zu beschleunigen. Gibt es hier Ansatzpunkte für österreichische Firmen und wie kann das Außenwirtschaftscenter unterstützen.

 

02 | Abnehmerfinanzierung

  • DI Mag. Markus Hoskovec | Director Kundenberatung Export Services Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB) und
  • Mag. Andreas Schild | Director Global Export Finance Raiffeisen Bank International AG

Kredite an ausländische Kunden zur Finanzierung des Exportgeschäftes. Wie kann dem ausländischen Unternehmen/Bank/Staat/Gemeinde ein Gesamtpaket für Lieferung und Finanzierung angeboten werden.

Welche Produkte bietet die OeKB gemeinsam mit der Hausbank an, die für die Erschließung des afrikanischen Marktes geeignet sind und wie läuft die Abwicklung in der Praxis ab.

 

03 | African-Austrian SME Investment Facility

  • Ing. Mag. Michael Renz, Bakk. Vice President Equity | Oesterreichische Entwicklungsbank AG (OeEB)

Mezzanin-Darlehen oder Beteiligungskapital für österreichische KMU zur Unterstützung von nachhaltigen Investitionsvorhaben in Afrika. Aufbau von Unternehmen oder der Entwicklung von Projekten in Afrika, um vor Ort Arbeitsplätze zu schaffen und nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen.

 

04 | Marktzugang Afrika über Portugal

  • Mag. Esther Maca, MIM | Österreichische Wirtschaftsdelegierte Stv. in Lissabon und
  • DI João Gomes | Projektleiter „Kooperationen über Portugal nach Afrika und Lateinamerika“, AußenwirtschaftsCenter Lissabon

Portugiesische Generalunternehmen haben Mrd. an Umsätzen und anstehenden Infrastrukturprojekten in Afrika gewonnen und sehr gut etablierte Niederlassungen vor Ort. Verlässliche Zulieferer sind gesucht, am besten mit innovativen Finanzierungslösungen. Das AußenwirtschaftsCenter Lissabon arbeitet mit der OeKB an einem Pilotprojekt in Tansania und hat B2B Gespräche für österreichische Unternehmen mit einem renommierten portugiesischen Generalunternehmen für Dezember geplant.

 

05 | Erfahrungsbericht aus der Praxis

  • Markus Maierhofer, BA MBA | Head of Sales Africa | Komptech GmbH
    2018 hat das Unternehmen ein Mega Projekt in Ghana an Land gezogen. Welche Herausforderungen gibt es bei der Abwicklung von Projekten in Afrika. Tipps aus der Praxis, Erfahrungen mit Finanzierungsmodellen und wo sieht das steirische Umwelttechnikunternehmen Chancen für heimische Unternehmen.

 

06 | Diskussion & Networking

 

Dauer ca. 2,5 Stunden plus anschließendes Networking.

Zielkreis sind exporterfahrene Unternehmen, die sich für die Bearbeitung des afrikanischen Marktes iB Südafrika interessieren.

Branchenschwerpunkte Green Tech, Umwelttechnologie, Infrastruktur.

WICHTIG: Limitierte Teilnehmerzahl! Aufgrund der aktuellen Vorschriften für Veranstaltungen, bitten wir um Anmeldung unter daniela.guss@ic-steiermark.at oder +43 664 8179 273. Sie erhalten von uns anschließend eine Bestätigung der Anmeldung bzw. Absage, falls die Veranstaltung bereits ausgebucht sein sollte.

Veranstaltungen