EXPEDIRE EXPORT ACADEMY: Internationalisierungs­coaching für Start-ups

Anmeldung zur Veranstaltung
ICS Internationalisierungscenter Steiermark
Lindweg 33 | 8010 Graz
Es gibt keine zukünftigen Veranstaltungen.

Ihr Ansprechpartner im ICS

Lisa-Maria Katholnig, M.A.

T +43 316 601 417
M +43 664 81 79 376
E lisa-maria.katholnig@ic-steiermark.at
Aktuellstes Video

Die EXPEDIRE Export Academy ist ein Qualifizierungsprogramm für alle Unternehmen*, egal ob diese erstmalig auf dem Weg sind, zu exportieren oder bereits Exporterfahrung haben. Im kleinen Kreis werden die Themenbereiche praxisnah aufbereitet und im Anschluss wird in Kleingruppen individuell und fallbezogen gearbeitet. Den TeilnehmerInnen steht nach jedem Modul für den Zeitraum von drei Monaten ein 3-stündiges Beratungskontingent bei den Vortragenden zur Verfügung.

Diese hochwertigen Qualifizierungsseminare können im Rahmen des EU-Projekts EXPEDIRE kostenfrei angeboten werden, da sie aus EFRE-Mitteln finanziert werden (Kooperationsprogramm Interreg V-A Slowenien-Österreich).

SEMINARINHALTE

(siehe detailliertes Programm im Downloadbereich)
  • Unternehmensbesonderheit: Erarbeiten Sie Ihre Firmen-USP unter der Anleitung einer Expertin und lernen Sie, wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich aus der Masse hervorheben können.
  • Exportstrategie: Arbeiten Sie an der strategischen Planung Ihres künftigen Auslandsgeschäftes und erfahren Sie, worauf Sie bei der Erstellung eines Exportbusinessplans achten müssen.
  • Kooperationspartner- und Investorensuche: Finden Sie heraus, wie Sie passende Partner auftreiben und wie Sie Investoren gekonnt anwerben können.
  • Unternehmenspräsentation ǀ Pitching: Lernen Sie, sich erfolgreich zu präsentieren und absolvieren Sie ein praktisches Pitch-Training.

Vortragende:

Die Herrin der Zahlen. Die geprüfte Steuerberaterin und Fachbuchautorin mit einem unübersehbaren Hang zur Präzision steht an der Seite ihrer Kunden von der Konzeptionierung des Businessplans und der Rechtsformberatung über die Erstellung von Planrechnungen und penibles Controlling bis hin zur Finanzierungs- und Förderberatung – und, wenn es sein muss, auch im Gefecht mit den Behörden.

Start-ups auf Expansionskurs werden auch in Zukunft einen wesentlichen Beitrag für die steirische Wirtschaft leisten.

ABLAUF:

vormittags: Thematischer Info-Block
nachmittags: Hands-on session mit

  • Arbeiten in Kleingruppen, Möglichkeit des Austausches von Firmenerfahrungen
  • Individuelle Firmenberatung (in der Kleingruppe oder unter 4 Augen)
  • Vorbereiten einer Firmenpräsentation und Absolvieren eines englischen Pitch-Trainings
  • Praktisches Arbeiten am Businessplan

 

Teilweise findet das Seminar in englischer Sprache statt (z.B. Gestaltung des eigenen Firmenpitches).

EXTERNE FOLLOW-UP BERATUNG:

Im Anschluss an das Seminar stehen jedem/r TeilnehmerIn insgesamt drei Beratungsstunden bei dem Vortragenden als Teil der weiterführenden individuellen Beratung zur Verfügung. Diese Leistung kann bis zum 28. Mai 2019 in Anspruch genommen werden.

*Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, die im Programmgebiet ansässig sind.

Veranstaltungen