Ausbau Verkehrskorridore Kroatien – Schwerpunkt Schiene, Brücken, Tunnelbau

Anmeldung zur Veranstaltung
Kroatien
  • 27.-28. September 2022 | 08:00 - 16:30 Uhr
Anmelden

Anmeldeschluss: 15. August 2022

Teilnahmebetrag:

  • EUR 400 für Kammermitglieder
  • EUR 800 für Nicht-Mitglieder

Lisa-Maria KATHOLNIG

EU-Projektmanagement
T +43 316 601 417
M +43 664 81 79 376
E lisa-maria.katholnig@ic-steiermark.at

Infrastrukturprojekte im Eisenbahnbereich in Kroatien

Das AußenwirtschaftsCenter Zagreb organisiert am 27. und 28. September 2022 eine Wirtschaftsmission zum Thema Infrastrukturprojekte im Schienenbereich.

Die kroatische Eisenbahngesellschaft plant Investitionsprojekte zum Ausbau und zur Verbesserung der bestehenden Eisenbahninfrastruktur. Bis 2030 sollen EUR 4,5 Mrd. investiert werden. Wichtigere Projekte sind: Ausbau der internationalen Schienenanbindung des Hafens Rijeka im Rahmen des Mittelmeer-Korridors über Zagreb mit Ungarn (Korridor Vc) und Serbien (Korridor X); Investitionsvolumen: ca. EUR 2,6 Mrd. Daher organisieren wir eine Wirtschaftsmission in Zusammenarbeit mit der Kroatischen Vereinigung der Bahningenieure (HDZI).

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive „go-international“ – einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

Erfahren Sie über geplante Projekte im Eisenbahnbereich (Projektierung, Finanzierung…), stellen Sie Ihre Unternehmen und Produktpaletten vor und führen Sie B2B-Gespräche mit potenziellen Partnerinnen und Partnern in Kroatien.

Zur Zielgruppe zählen Fachleute aus den Bereichen Schieneninfrastruktur, Tunnel- und Brückenbau.

Nutzen Sie diese Möglichkeit um sich zu informieren und mit möglichen Geschäftspartnerinnen und -partnern direkt in Verbindung zu treten!

Sie haben noch Fragen? 

AußenwirtschaftsCenter Zagreb
Ansprechperson: Frau Sanja Kulenovic
T +385 1 4881 900
zagreb@wko.at

Veranstaltungen