25. April 2022

Firmenbesuch bei Holler Tore

Ihr Kontakt im ICS

Alexandra KOHRGRUBER

Projektleitung Restart Export
T +43 316 601 275
M +43 664 8179369
E alexandra.kohrgruber@ic-steiermark.at

Cornelia BERGER

Projektmanagement Restart Export
T +43 316 601 256
E cornelia.berger@ic-steiermark.at

Tore für die Welt | Zu Besuch bei Holler Tore

Im Zuge unseres Projektes Restart Export durften wir Ende März das innovative Familienunternehmen Holler Tore GmbH im steirischen Leitring besuchen.

Das Unternehmen entwickelt, plant und produziert maßgeschneiderte Tor- und Zaunsysteme aus Aluminium für Industrie und Gewerbe. Ästhetisches Design, modernste Technologie und maximale Sicherheit in allen Einsatzbereichen zeichnen die Produkte des Unternehmens aus. Die Produktion erfolgt ausschließlich in Österreich mit Hilfe von hochmodernen roboterunterstützten Maschinen als Teil der vernetzten Industrie 4.0.

Das 1992 gegründete Unternehmen bedient Kunden auf der ganzen Welt und betreibt mittlerweile Vertriebsniederlassungen in Polen, Deutschland und der Schweiz. Obwohl die Auswirkungen der Corona-Krise auf die internationale Geschäftstätigkeit durch massive Personalausfälle und andauernde Lieferkettenunterbrechungen enorm waren, sollen künftig neue Märkte erschlossen und internationale Projekte forciert werden. Großes Potenzial verspricht der französische Markt, weshalb dieser nun im Fokus von CEO Ewald Holler und seinem Team steht.

Wir freuen uns ein derart erfolgreiches Unternehmen bei seiner weiteren Internationalisierung unterstützen zu dürfen!

Sie möchten sich auch für das Projekt RESTART EXPORT bewerben?

Kontaktieren Sie uns:
Alexandra Kohrgruber | Projektleiterin
T +43 316 601 275
ak@ic-steiermark.at