15. September 2020

EXPERTENTALK mit Prof. Dr. Friedrich Prinz | Stanford University

Aktuellstes Video
Aktuellstes Video

Ihr Kontakt im ICS

Mag. Daniela GUSS

Projektleitung Fokusprogramme
T +43 316 601 546
M +43 664 8179273
E daniela.guss@ic-steiermark.at

Beim Stanford University-Expertentalk und bei den anschließenden Strategie-Workshops, trafen sich namhafte ForscherInnen und UnternehmerInnen gemeinsam mit dem ICS und dem Green Tech Cluster, um über technologische Highlights und Lösungen für eine grünere Kreislaufwirtschaft zu sprechen.

Die ICS InternationalisierungsCenter Steiermark GmbH und der Green Tech Cluster luden gemeinsam zum regen Austausch zum Thema „Green Climate und Circular Solutions“ ein. Steirische Leitbetriebe haben über ihre aktuellen Aktivitäten und künftige Vorhaben diskutiert, um gemeinsame Schritte für eine grünere Zukunft setzen zu können. Gerhard Enickl, Bereichsleiter für Energie & Logistik bei der voestalpine, sprach über die Nutzung und Nachfragesteuerung von Ökostrom in der wasserstoffbasierten Industrieproduktion. Wie Green Energy erzeugt und nutzbar gemacht werden kann, erklärte Franz Strempfl von der Energie Steiermark. Gemeinsam wurde diskutiert, wie die Zukunft des Batterierecyclings aussieht. Ralf Mittermayr von der Saubermacher AG beschrieb die neuesten Technologien und stellte Lösungen für die Probleme beim Recycling von Batterien genauer dar. Alexander Trattner, Geschäftsführer des HyCenta’s nannte Potenziale und Beispiele zum Thema erneuerbare Wasserstoffwirtschaft.

Im Anschluss an den gemeinsamen Themenaustausch legte noch Prof. Dr. Friedrich Prinz von der Stanford University eine Meinung zum Thema „The Future of Climate & Circular Solutions“ dar.