Zukunftsreise Australien: Auf dem Weg zur Wasserstoff Exportmacht?

Anmeldung zur Veranstaltung
Sydney und Brisbane | Australien
  • 09. - 13. September 2024 | 09:00 - 17:00 Uhr
Anmelden
Anmeldefrist: 19.07.2024
Kosten:
  • WKO-Mitglied: 900,- Euro Exklusive USt
  • Nicht-WKO-Mitglied: 1.800,- Euro Exklusive USt

Ihr Kontakt im ICS

Simone JELITZKA-KAHLEN

EU-Projektmanagement
T +43 316 601 273
M +43 664 88345860
E simone.jelitzka-kahlen@ic-steiermark.at

Erkunden Sie mit uns, wie das Land seine Gas- und Kohleexporte zukünftig mit grünem Wasserstoff ersetzen will!

Australien wird seine Gas- und Kohleexporte zukünftig durch grünen Wasserstoff ersetzen. Wir schauen uns zusammen mit Ihnen an, wie das geschehen soll. Sie stellen das Know-How Ihres Unternehmens vor und führen Gespräche mit für Sie relevanten australischen Partnern.

Wann und wo? 
9. bis 13. September 2024, Sydney und Brisbane (Anreise spätestens am 8.9., Abreise frühestens am 13.9. am Abend)

Was erwartet Sie?
Australien will der weltweit größte Exporteur von grünem Wasserstoff werden. Ausgedehnte Flächen für Solarkraftwerke, die nötige Geografie für Pumpspeicherkraftwerke, Sonnenstunden und Wind sind vorhanden. Technologie wird in der Regel importiert, es tut sich jedoch in Australien sehr viel in Forschung und Entwicklung. Zahlreiche große Projekte zur Produktion von grünem Wasserstoff befinden sich in der Pipeline.

Erhalten Sie Einblicke in Australiens Wasserstoff-Strategie, nehmen Sie im Rahmen der Zukunftsreise in Brisbane am Asian Pacific Hydrogen Summit teil und besuchen Sie Projekte in der Umgebung von Sydney und Brisbane. Hören Sie über Wirtschaftlichkeit und Finanzierungsmöglichkeiten solcher Projekte und tauschen Sie sich mit führenden Fachleuten aus Wirtschaft, Regierung und Forschung aus.

Melden Sie sich jetzt an und nennen Sie uns die für Sie relevanten Partner, mit welchen das AußenwirtschaftsCenter Sydney für Sie Gespräche vereinbaren sollte. Gerne können Sie auch die Besichtigung von bestimmten Wasserstoffprojekten/einer bestimmten Art von Projekten vorschlagen, die von besonderem Interesse für Sie sind. Bei einem mehrheitlichen Interesse kann das Reiseprogramm noch geändert werden.

Das vorläufige Programm:

  • Tag 1: Busfahrt nach Wollongong, Besuch der Projekte Port Kembla und des Entwicklers von Elektrolyseuren der neuesten Generation
  • Tag 2: Roundtable mit Forschern der Universitäten in Sydney, PwC, Regierungsbehörden sowie aus der Wirtschaft, anschließend Flug nach Brisbane, Netzwerkveranstaltung am Abend
  • Tag 3: Geplant ist ein Flug nach Gladstone, um den dortigen Wasserstoff Hub zu besichtigen
  • Tag 4: Teilnahme am APAC Hydrogen Summit
  • Tag 5: Teilnahme am APAC Hydrogen Summit, Besuche von Wasserstoffprojekten in Brisbane, Austausch mit der University of Queensland

Welche Kosten Fallen an?
Die Teilnahmegebühr beträgt 900 Euro zzgl. Mehrwertsteuer (Nicht-Kammermitglieder zahlen 1.800,00€). Flüge, Hotels und Verpflegung werden von den TeilnehmerInnen separat getragen. Der Besuch der Messe ist kostenlos.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich, und in Zusammenarbeit mit dem Hydrogen Partnership Austria Cluster (HyPA).

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Fragen!
AußenwirtschaftsCenter Sydney
Ansprechperson: Mag. Ulrike Straka
T +61 2 92 47 85 81
sydney@wko.at

Veranstaltungen