USMCA – United States, Mexico, Canada Agreement

Anmeldung zur Veranstaltung
Veranstaltungssprachen: deutsch | englisch
Es gibt keine zukünftigen Veranstaltungen.

Alexandra Neugebauer, M.A.

T +43 316 601 275
M +43 664 8179369
E alexandra.neugebauer@ic-steiermark.at
Aktuellstes Video

Was ändert sich wirklich? Schwerpunkt: Automotive

Auf Nafta folgt USMCA – Das neue Freihandelsabkommen USMCA unterscheidet sich in mehreren Punkten von seinem Vorgänger NAFTA.

Die wohl beachtenswertesten Änderungen betreffen den Herstellungsbereich von PKWs und Lastwägen, die sich auch auf österreichische Zulieferunternehmen auswirken können:
Um ein Fahrzeug zollfrei einführen zu können, müssen mehr als die Hälfte dessen Teile in Nordamerika gefertigt werden und das von Arbeitern mit einem Stundenlohn von mindestens 16 Dollar. Das Abkommen beinhaltet außerdem ein komplett neues Kapitel über den digitalen Handel.

Erhalten Sie im Webinar Antworten auf folgende Fragen:

• Wie entwickelt sich die Automotivindustrie in USA, Kanada und Mexiko?
• Welche Änderungen bringt das neue USMCA Handelsabkommen mit sich?
• Welche Auswirkungen können diese Änderungen auf österreichische Unternehmen mit und ohne Niederlassungen haben?

Weitere Informationen zum Webinar finden Sie HIER.

Veranstaltungen