Export-Werkstatt: Messeauftritt international | Messen in Ergebnisse verwandeln

Anmeldung zur Veranstaltung
HYBRID-Veranstaltung - individuelle Wahlmöglichkeit
Virtuell oder vor Ort (Lendhafen Graz, Lendkai 17 - Mariahilferplatz, 8020 Graz)

  • Donnerstag, 05. November 2020 | 09:00 - 12:30 Uhr
Anmelden

Die Teilnehmerzahl ist mit mind. 10 bzw. max. 20 Personen limitiert.

Ihr Kontakt im ICS

Alexandra KOHRGRUBER, M.A.

Projektmanagement
T +43 316 601 275
M +43 664 8179369
E alexandra.kohrgruber@ic-steiermark.at

Mag. Marie PEINSITH

Exportförderberatung
T +43 316 601 703
E marie.peinsith@ic-steiermark.at

Nützen Sie die aktuelle Zeit zur Vorbereitung, um bei der nächsten Messe besser aufgestellt zu sein!

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

Weltweit über 20.000 Fachmessen jährlich bieten exportorientierten Unternehmen eine vielversprechende Chance, sowohl bei der Sondierung und dem Eintritt in einen neuen Markt, als auch der nachhaltigen Marktbearbeitung.
Schließlich trifft man nirgendwo sonst so viele potenzielle Kunden, Geschäftspartner und andere Stakeholder in nur wenigen Tagen an einem Ort!

  • Wie wähle ich die, für mein Unternehmen vielversprechendste Messe aus?
  • Wie bereite ich mich effizienter auf die Messeteilnahme vor und welche Dos & Don’ts sind vor Ort zu beachten?
  • Worauf gilt es in der Nachbereitung zu achten, um den größtmöglichen Output der Teilnahme zu erzielen?
  • Welche Möglichkeiten bieten virtuelle Messen?
  • Wie kann ich von Förderungen bei internationalen Messeteilnahmen profitieren?

Zielgruppe

Unternehmen, die bereits Erfahrung durch den Besuch internationaler Messen sammeln konnten und Messeteilnahmen künftig effektiver planen und durchführen möchten sowie Unternehmen, die bislang noch keine Erfahrungen mit Messeteilnahmen gemacht haben.

Falls die Durchführung als Präsenzveranstaltung aufgrund von geänderten Bestimmungen nicht möglich sein sollte, behalten wir uns vor den Workshop zu verschieben bzw. virtuell (als Webinar) anzubieten.

Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltung findet HYBRID statt, d.h. es besteht die individuelle Wahlmöglichkeit für die Teilnahme mit Präsenz vor Ort oder online; bitte geben Sie uns bei der Anmeldung unter ak@ic-steiermark.at Bescheid welche Modalität der Teilnahme Sie wahrnehmen möchten. Sie benötigen selbst kein Skype for Business, um online teilnehmen zu können!

Die Teilnahmegebühr beträgt 190,– EUR/Person.
Im Rahmen der go-international Förderung wird die Teilnahme für maximal 20 steirische Unternehmen kostenlos angeboten.

Die Teilnehmerzahl ist mit mind. 10 bzw. max. 20 Personen limitiert.

Stornokosten: Sie haben die Möglichkeit Ihre Teilnahme bis 19.10.2020 kostenlos zu stornieren. Ab dem 20.10.2020 werden Stornokosten i.d.H.v. 190 EUR/Person verrechnet.

CROSS CLUSTER EVENT

Dieses Event findet in Zusammenarbeit mit Creative Industries Styria, Green Tech Cluster Styria und Silicon Alps statt.
Die sozialen, ökonomischen und kulturellen Strukturen verändern sich rasant. Was jetzt zählt, ist gebündeltes Know-how für die positive Entwicklung der Wirtschaft. Zu finden ist dieses Know-how im gemeinsamen Programm der steirischen Cluster- und Netzwerkgesellschaften – ein Crossover der Kompetenzen, mit den Bereichen Forschung, Entwicklung, Bildung und Kreativität als Impulsgeber und treibende Kräfte des Wandels.

Veranstaltungen