Delegationsreise Berlin-Brandenburg

Anmeldung zur Veranstaltung
Berlin-Brandenburg
  • Montag, 28. Oktober bis Mittwoch, 30. Oktober 2019
Anmelden

Maximale TeilnehmerInnenanzahl: 25 Personen

Mit Ihrer Anmeldung und Teilnahme an dieser Veranstaltung erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Videoaufnahmen, die im Rahmen dieses Events entstehen.

Mag. Karin Hölbling, M.E.S.

T +43 316 601 776
M +43 664 8179274
E karin.hoelbling@ic-steiermark.at

 Digitalisierung im Gesundheitswesen und Gesundheitstourismus

Durch ein maßgeschneidertes Programm wird die Delegation über drei Tage hinweg die Themen Digitalisierung im Gesundheitswesen, Pflege und Tourismus bearbeiten, die folgendes beinhalten:

  • Besuch der Charité in Berlin mit Fokus auf Forschung
  • BigData
  • KI
  • Medizintechnik
  • IT in der Pflege
  • Kommunikation und Dokumentation

Es gibt eine Aufteilung in zwei Gruppen:

  • Gruppe Digital: Besuch bei Digital Health Acceleratoren, Otto Bock Science Center Berlin, Biotronik Innovation Labs, Helios Hub, Technologiepark Adlershof, First Sensor,…
  • Gruppe Tourismus: Besuch Rehaklinik und touristischer Partner Landgut Nedlitz, Besichtigung Präventionszentrum, Bad Belzig, Burg (Spreewald),…

Optional: kostenloser Besuch World Health Summit  (1-Day-Ticket: 280 Euro)

Innerhalb dieser drei Tage findet eine Netzwerkveranstaltung mit den TeilnehmerInnen und Unternehmen aus Berlin-Brandenburg statt. Vor Ort können sich die Personen aus den einzelnen Bereichen und Ländern in gemütlicher Atmosphäre austauschen.

Unkostenbeitrag pro Person: 350 EUR Netto / 420 Euro Brutto

Nachfolgende Leistungen sind mitunter im Unkostenbeitrag enthalten:

  • Bustransfers – 28.10.2019
  • Mittagessen – 28.10.2019
  • Teilnahme am Abendempfang der Österreichischen Botschaft in Berlin – 28.10.2019
  • Bustransfers – 29.10.2019
  • Mittagessen – 29.10.2019
  • Bustransfers – 30.10.2019
  • Mittagessen – 30.10.2019

Die An- und Rückreise sowie die Übernachtungen im Hotel (ca. 130 Euro Brutto per EZ/Nacht inkl. Frühstück -> Hotel Maritim in Berlin) sind nicht im Unkostenbeitrag enthalten.

Wir bitten Sie um verbindliche Anmeldung/Zusage.

HUMAN TECHNOLOGY STYRIA GMBH
Herr Christoph Schreiner
Tel: +43-316-587016-22
Mail: christoph.schreiner@human.technology.at

Fördermöglichkeiten
Die Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbh (SFG) fördert mit dem Förderprogramm Welt!Markt (Modul Europäischer Technologietransfer – Anbahnung von grenzüberschreitenden Kooperationen mit Unterstützung des Enterprise Europe Network) auch die Teilnahme an solchen EEN-Kooperationsbörsen. Förderungen stehen beispielsweise für die Reisekosten zur Verfügung. HIER finden Sie alle Details zum Förderprogramm Welt!Markt. Bitte beachten Sie, dass Förderanträge unbedingt vor Projektbeginn bei der SFG eingereicht werden müssen. Als Projektbeginn gelten Lieferungen, Leistungen, Rechnungslegung und Zahlungen.
Sehr gerne steht Ihnen auch Mag. Gerald Fasching von der SFG direkt für weitere Auskünfte zu diesem Förderprogramm zur Verfügung:

SFG – Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft m.b.H.
Mag. Gerald Fasching
Nikolaiplatz 2, A-8020 Graz
E-Mail: Gerald.Fasching@sfg.at
Tel:  +43 316 7093-330

Veranstaltungen