Das türkische Zollrecht 2019

Anmeldung zur Veranstaltung
Webinar
  • Mittwoch, 19. Juni 2019 | Beginn: 13:00 Uhr
Anmelden

Teilnahme ist für WKO-Mitglieder kostenlos.
Das Webinar erfolgt in deutscher Sprache.

Webinar: Alle Neuigkeiten und Änderungen zum Export in die Türkei

Trotz der EU-Türkei Zollunion, die seit 1996 in Kraft ist, ist das türkische Zollrechtsregime sehr protektionistisch organisiert und die Abwicklung von Exporten in das Land mit einem großen Aufwand verbunden. Außerdem gilt die Zollunion (noch) nicht für landwirtschaftliche Erzeugnisse, Lebensmittel und Getränke. Das AußenwirtschaftsCenter Istanbul ist täglich mit Zollanfragen von österreichischen Firmen beschäftigt, die Probleme mit der Zollabwicklung haben. So hebt die Türkei Ausgleichszölle und Zusatzzölle für gewisse Drittlandswaren ein, was auch einen großen Mehraufwand für österreichische Exporteure bedeutet.

Im Rahmen des Webinars wird auf die Grundsätze der EU-Türkei Zollunion eingeganen, dabei aber auch inbesondere auf die Warenverkehrsbescheinigung A.TR., bestehende Handelshemmnisse (Zusatzzölle, Ausgleichszölle, etc.) sowie den Ursprungsnachweis „Exporter’s Declaration Form“ vorstellen. Diese Bereiche sorgen regelmäßig für Probleme bei österreichischen Unternehmen.

Das Webinar wird zusammen mit Herrn Herbert Herzig, Referent für Zollrechtsangelegenheiten in der Abteilung für Finanz- und Steuerpolitik der Wirtschaftskammer Österreich, durchgeführt. Herr Herzig ist seit Jahren DER Experte im Bereich des Zollrechts und wird im Zuge des Webinars auf die zollrechtlichen Besonderheiten im Türkei-Geschäft aus österreichischer Sicht eingehen.

Mag. Georg Krenn, der österreichische Wirtschaftsdelegierte Stv., wird dann auf die speziellen Bestimmungen in der Türkei, vor allem auf die bestehenden Handelshemmnisse (Zusatzzölle, Anti-Dumping Maßnahmen, Registrierungspflichten, aktuelle Probleme), eingehen.

Seien Sie bei diesem Webinar am Mittwoch, den 19.06.2019, dabei und erhalten Sie Antworten auf Ihre zollrechtlichen Fragen aus erster Hand!

Haben Sie noch Fragen?
AußenwirtschaftsCenter Istanbul
Ansprechperson: Mag. Georg Krenn | Wirtschaftsdelegierter Stv.
T +90 212 211 14 76
E istanbul@wko.at

Veranstaltungen