4. Februar 2021

Nachschau: Webinar BRITANNIEN post BREXIT

Ihr Kontakt im ICS

Alexandra KOHRGRUBER, M.A.

Projektmanagement
T +43 316 601 275
M +43 664 8179369
E alexandra.kohrgruber@ic-steiermark.at

Live-Webinar vom 2.2.2021

Mehr als viereinhalb Jahre sind seit dem Brexit-Referendum vergangen, viereinhalb Jahre geprägt von unzähligen Verhandlungsrunden zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich. Um 5 vor 12 ist die Einigung über ein Nachfolgeabkommen zwischen den Verhandlungspartnern doch noch gelungen und auf Basis dessen haben die Briten am 31.12.2020 auch den EU-Binnenmarkt und die Zollunion verlassen.

Was heißt das für österreichische Unternehmen und ihre UK-Geschäfte? Welche Änderungen ergeben sich in der Export- und Importabwicklung? Diese Fragen beleuchteten wir im Rahmen unseres Live-Webinars am 02.02.2021 gemeinsam mit unseren Experten Christian Kesberg, dem österr. Wirtschaftsdelegierten in London und Christian Haid, dem Zoll- und Steuerrechtsexperten im Rechtsservice der WKO Steiermark.

Nach einem Update zum Status-Quo aus dem Brexit- und Pandemie-gebeutelten London durch den Wirtschaftsdelegierten, widmeten wir uns anhand von folgenden 4 konkreten Fallkonstellationen den Brexit-Auswirkungen auf den Themenbereich Zoll und Steuern.

  1. EXPORT nach UK:
    Ich möchte so wie bisher meine Produkte am britischen Markt verkaufen. Was ändert sich für mich in der Abwicklung?
  2. IMPORT aus UK:
    Ich beziehe Vormaterialien aus dem Vereinigten Königreich? Muss ich diese nun verzollen? Wie hoch ist die Zollbelastung? Wie verhält es sich mit der Umsatzsteuer?
  3. DIENSTLEISTUNGSERBRINGUNG B2B:
    Ich erbringe eine technische Beratungsleistung – zB Konstruktionsplanung für einen britischen Unternehmenskunden. Ist seine UID Nummer noch gültig? Kann ich wie bisher steuerfrei fakturieren? Was ändert sich für mich?
  4. DIENSTLEISTUNGSEINKAUF B2B:
    Ein Unternehmen im Vereinigten Königreich erstellt für mich eine Marktstudie. Muss ich nun die 20% ige britische VAT bezahlen? Was ist sonst noch zu beachten?

Sehen Sie sich die Aufzeichnung unseres Webinars an, und erhalten Sie Antworten zu diesen Fallkonstellationen. Die Präsentation finden Sie im Downloadbereich rechts.

BRITANNIEN post BREXIT

Live-Webinar vom 2.2.2021