4. Mai 2017

Gegenbesuch aus China bei M&R Automation

Mag. Daniela Guss

T +43 316 601 546
M +43 664 8179273
E daniela.guss@ic-steiermark.at

DI Markus Hauser

T +43 316 601 324
M +43 664 8179348
E markus.hauser@ic-steiermark.at

Im März 2017 wurde im Rahmen einer Delegationsreise ein Abkommen unterzeichnet, das auf
eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen China und der Steiermark fokussiert. Als Ergebnis
davon, besuchte am 20. April eine chinesische Delegation die M&R Automation in Grambach,
ein führendes Unternehmen im Bereich Automatisierung und Industrie 4.0.

Im Rahmen der Delegationsreise wurde in Shanghai ein Partnerschaftsabkommen
unterzeichnet, das auf eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen dem wichtigsten Wirtschafts-
und Finanzzentrum Chinas und der Steiermark fokussiert. In Arbeitsgesprächen — zB. mit
Vertretern der Stadt Foshan in der Region Guangzhou — wurden Kontakte geknüpft, die als
Türöffner für bilaterale Wirtschaftsbeziehungen für die Bereiche Maschinenbau,
Automatisierung und Industrie 4.0 dienen.

Aufgrund dieser Gespräche wurde der Wunsch aus Foshan an das Internationalisierungscenter
Steiermark ICS herangetragen, einen steirischen Leitbetrieb im Bereich Automatisierung und
Digitalisierung besuchen zu wollen. Vom ICS wurde darauf M&R Automation als führendes
Unternehmen im Bereich Automatisierung und Industrie 4.0 vorgeschlagen und eine 50-köpfige Wirtschaftsdelegation aus
Foshan nutzte ihre Reise zur Hannover Messe für einen „Abstecher“ in die Steiermark, um die
M&R Automation zu besuchen. Dieser Besuch und seine kurzfristige Umsetzung zeigt
eindrucksvoll das große Interesse am Unternehmen und das hier vorhandene Know-how.

Die Vorstellung von M&R Automation übernahm Christian Amon (Sales Department Manager),
der interessante Gespräche mit den Besuchern führte: „In China — und gerade in der Region
Foshan — wird zunehmend in allen Industriesparten automatisiert, um wettbewerbsfähig zu sein.
Daher ist man sehr an der Ansiedlung westlicher Unternehmen in Foshan bzw. an
Kooperationspartner mit entsprechender Expertise interessiert.“