1. Juni 2018

US-Strafzölle | Robert Brugger bei Steiermark heute am 1.6.2018

Der ICS Geschäftsführer Robert Brugger im Interview bei Steiermark heute am 1. Juni 2018.

Thema: Wirtschaft befürchtet Handelskrieg

Die um Mitternacht des 1. Juni in Kraft getretenen US-Strafzölle auf europäische Stahl- und Aluminiumprodukte bereiten der Wirtschaft große Sorgen. Man befürchtet einen weltweiten Handelskrieg mit noch unabsehbaren Folgen.

Laut Robert Brugger liegt die Befürchtung nahe, dass die steirische Wirtschaft massiv von den Auswirkungen der US-Strafzölle betroffen sein wird. Die USA ist bereits zweitwichtigster Exportmarkt der Steirer – darüber hinaus gehen die steirischen Exporte zusätzlich auch im „Huckepackverfahren“ über den deutschen Markt in die Vereinigten Staaten.

Keine Einträge gefunden.