EXPORT ACADEMY | Workshop-Reihe Internationales Vertragsrecht

Anmeldung zur Veranstaltung
Ort Campus 02, 8010 Graz
  • Termine jeweils freitags; 25.09. 11:00-15:00 | 09.10. 11:00-15:00 | 23.10. 11:00-14:00
Anmelden

Bitte übermitteln Sie das ausgefüllte Firmenprofil.
Achtung: Limitierte Teilnehmerzahl (mind. 10, max. 15 Personen)!
Eine Anmeldung ist erst mit Bestätigung durch das ICS gültig!

Teilnahmegebühr: € 750,- inkl. 1 Follow-up-Beratungsstunde

Ihr Kontakt im ICS

Mag. Daniela GUSS

Projektleitung Fokusprogramme
T +43 316 601 546
M +43 664 8179273
E daniela.guss@ic-steiermark.at

Basics, Praxistipps und –beispiele, Besonderheiten COVID-19, Exkurs Dos and Don’ts, USA

Diese EXPORT ACADEMY Special richtet sich an steirische Unternehmen, die im Export, Projektgeschäft oder der internationalen Beschaffung tätig sind.

Da die meisten internationalen Geschäftsbeziehungen nach anglo-amerikanischen Grundsätzen erfolgen, wird in dieser Seminarreihe auch besonderer Bezug auf die Usancen im nordamerikanischen Raum (USA und Kanada) genommen. Viele Beispiele und Best Practice Reports stammen aus diesem Rechtsraum und werden vor allem auch Unternehmen, die in Nordamerika tätig sind, nützliche Hilfestellungen bieten.

„Gerade in herausfordernden Zeiten ist es wichtig, im internationalen Geschäft auf verlässliche Vertragsgrundlagen vertrauen zu können. Damit man weiß, welche Rechte und Pflichten man hat und wie diese durchgesetzt werden können. Mit dieser Workshop-Reihe werden international tätige Unternehmer und deren Mitarbeiter auch ohne juristische Vorbildung mit den wesentlichen Themen des internationalen Vertragsrechts vertraut gemacht, um so noch erfolgreicher agieren zu können.“

Inhalte

In dieser 3-teiligen Export Academy erhalten Sie in 10 Stunden praxisnah vermitteltes, geballtes Wissen zu u.a.:

  • Grundsätzen des österreichischen und internationalen Vertragsrechts
  • Vertragsgrundlagen
  • AGBs
  • Rechtswahl und Zuständigkeitsvereinbarungen
  • Risikoabsicherung und Haftungsbeschränkung
  • Besonderheiten betreffend COVID-19 und Höhere Gewalt

Weitere Details entnehmen Sie bitte den Unterlagen im Downloadbereich.

Termine

  • 25. September 2020 | 11:00-15:00 Uhr
  • 09. Oktober 2020 | 11:00-15:00 Uhr
  • 23. Oktober 2020 | 11:00-14:00 Uhr

Teilnahmegebühr

In der Teilnahmegebühr von EUR 750,- ist eine Follow-up-Beratungsstunde mit dem vortragenden Rechtsanwalt enthalten.

Veranstaltungen