Digitalisierung | Industrie 4.0 – Studienreise zur Biennale Innovazione

Anmeldung zur Veranstaltung
Venedig | Italien
Es gibt keine zukünftigen Veranstaltungen.

Mag. Daniela Guss

T +43 316 601 546
P +43 664 8179273
M daniela.guss@ic-steiermark.at

Firmendelegation zur „Biennale Innovazione“ nach Venedig unter der Leitung von WKO Steiermark Präsident Ing. Josef Herk!

Die Studienreise findet in Kooperation mit der Studienrichtung Innovationsmanagement des Campus 02 und dem ICS Internationalisierungscenter Steiermark statt.

Der 2-tägige Kongress vom 23. – 24. Juni widmet sich dem Thema Industrie 4.0 und seinen vielfältigen Auswirkungen. Abgeleitet werden Implikationen auf Geschäftsmodelle, Unternehmensstrategien, Vertrieb, Produktion und Konsumverhalten etc.

Unter den Vortragenden findet man neben VertreterInnen der Wirtschaftsuniversität Venedig nahmhafte Unternehmen:

  • Illy
  • Electrolux
  • Siemens Italia
  • Danieli, Anlagenbauer Stahlindustrie
  • Pam, Lebensmittelkette
  • Unox, Gastroöfen/Unilever
  • Eurotech, NanoPC, HPC, IoT
  • STMicroelectronics
  • Sanofi, Pharmaindustrie
  • SAP Italia
  • ABB
  • Cisco und
  • Dienstleister wie Meta Group (Innovationsberatung, Marktforschung, Finanzierung), Assiteca (Versicherungen, Croqfunding), KPMG, PwC, Intesa Sanpaolo (Bank)

Durch die Kooperation zwischen der venezianischen Universität mit dem Campus 02, Innovationsmanagement, DI Dr. Hans Lercher sind heuer erstmalig steirische Unternehmen eingeladen, am Kongress teilzunehmen. Die WKO Steiermark organisiert für Mitglieder eine Studienreise zur Biennale Innovazione zu einer reduzierten Kongressgebühr von 300 EUR.

Beachten Sie, die Teilnehmerbeschränkung auf max. 25 Personen.

Weitere Informationen zu Programm und Teilnahme finden Sie im Downloadbereich!

Veranstaltungen